IHR KONTAKT ZU UNS


Für Fragen zu unseren Dienstleistungen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.


GAUS GmbH

Am Wasserlauf 1

D-07333 Unterwellenborn


Containerdienst:
03671 464659

Sekretariat:
03671 464559

Fax:
03671 464187







Stellenangebote

                                                                                                                Abbruchvorarbeiter/ in

Sie sind ein Teamplayer und lieben es mit Menschen zu kommunizieren, Maschinen und Subunternehmer zu koordinieren? Sie haben Weitblick und erkennen Zusammenhänge? Sie können ein Team führen und können Entscheidungen treffen?

Wir suchen einen Mitarbeiter/ in mit Leidenschaft und Energie zur Verstärkung unseres Teams.

Ihre Aufgaben:

  • Führen von Mitarbeitern
  • Zusammenarbeit mit der Bauleitung und Disposition
  • Tägliche Einsatzplanung
  • Planung von Arbeitsabläufen
  • Erstellen von Abbruchanweisungen und Aufmaßen
  • Führen von Dokumentationen (z.B. Bautagebuch, Regiestunden)

Unsere Erwartungen

  • Einschlägige Erfahrung im Abbruch
  • Führen von Kleingeräten und Abbruchwerkzeugen
  • Führerschein Klasse B
  • Zuverlässigkeit

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann möchten wir Sie gerne kennenlernen und freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen. Diese richten Sie bitte schriftlich oder per E-Mail an Sekretariat@gausgmbh.de .

 

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise nach der DSGVO

Wir verarbeiten die Daten, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung zugesendet haben, um Ihre Eignung für die Stelle (oder ggf. andere offene Positionen in unseren Unternehmen) zu prüfen und das Bewerbungsverfahren durchzuführen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in diesem Bewerbungsverfahren ist primär § 26 BDSG in der ab dem 25.05.2018 geltenden Fassung. Danach ist die Verarbeitung der Daten zulässig, die im Zusammenhang mit der Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses erforderlich sind.

Sollten die Daten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ggf. zur Rechtsverfolgung erforderlich sein, kann eine Datenverarbeitung auf Basis der Voraussetzungen von Art. 6 DSGVO, insbesondere zur Wahrnehmung von berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO erfolgen. Unser Interesse besteht dann in der Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen.

Daten von Bewerberinnen und Bewerbern werden im Falle einer Absage nach 6 Monaten gelöscht.

Für den Fall, dass Sie einer weiteren Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zugestimmt haben, werden wir Ihre Daten in unseren Bewerber-Pool übernehmen. Dort werden die Daten nach Ablauf von zwei Jahren gelöscht.

Sollten Sie im Rahmen des Bewerbungsverfahrens den Zuschlag für eine Stelle erhalten haben, werden die Daten aus dem Bewerberdatensystem in unser Personalinformationssystem überführt.